Peru – zwischen Inkakultur und Touristen

Überkommt einen die Reiselust und die Wahl fällt auf Südamerika, dann kommt einem Peru vielleicht nicht zuerst in den Sinn. Das an der Pazifikküste gelegene kleine Land steckt voller unterschiedlicher Sehenswürdigkeiten, von riesigen Nationalparks bis zur geheimnisvollen Kultur der Inkas. Kontrastprogramm gibt es in der Hauptstadt Lima. Dort tummeln sich Surfer, Touristen Geschäftsleute zwischen Altstadt und modernen Hochhäusern.

Auf den Spuren der Inka: Wanderurlaub in Peru

Über den berühmten Inka-Pfad nach Machu Picchu, zwischen Einheimischen und Alpakas durch das Lares-Tal oder durch wunderschöne Landschaften in der Cordillera Blanca – die Schönheiten Perus erkunden Sie am besten wandernd. Mit der richtigen Ausrüstung und einer Grundfitness ausgestattet, kann sich fast jeder auf einen der atemberaubenden Wege machen.