Pinguine und hohe Gipfel in Patagonien

Ein Rundtrip von Patagonien bis Feuerland gilt als einzigartiges Erlebnis, das sich bei vielen Urlaubern einer großen Beliebtheit erfreut. Das Besondere an der Reise nach Patagonien und Feuerland ist, dass man in einem einzigen Urlaub praktisch alles erleben kann – Natur, Kultur, Strand und Berge. Patagonien ist der südlichste Teil Südamerikas, der nur noch von der Magellanstraße abgegrenzt wird. Die Anden, die hier noch einige hohe „Pinguine und hohe Gipfel in Patagonien“ weiterlesen

Meerschweinchen – Das Nationalgericht in Peru

Bild von Adolfo Chavez auf Pixabay

Ein Meerschweinchen zu essen ist für die meisten Europäer eine absurde Vorstellung. Doch gilt das possierliche Tierchen in Peru als Nationalgericht und steht dort seit Jahrtausenden fest auf dem Speiseplan. Die Tatsache, dass in Peru unsere kleinen possierlichen Meerschweinchen auf dem Teller landen ist weltweit bekannt und doch für Europäer eigentlich unvorstellbar. Besonders absurd erscheint uns vor allem die traditionellste Zubereitung der kleinen Nager. Als cuy al horno (Meerschweinchen aus dem Ofen) wird das Tier als ganzes serviert, wobei der Mund dabei weit offen steht. Für andere Zubereitungsarten werden teils auch größere Exemplare verwendet, die sogenannten Cuys.